Schulleben

4. Juli 2018 - ein ganz besonderer Tag für uns

Am Mittwoch, den 4. Juli 2018 wurden 14 Schülerinnen der 10. Klasse von der Tagesschule verabschiedet.
Seit mehreren Wochen liefen die Vorbereitungen für diesen besonderen Tag. Eine Verabschiedung von so vielen Schülerinnen, in diesem Rahmen hat es bisher nicht gegeben. Denn es ist etwas ganz Besonderes, dass so viele Mädchen bis zur 10. Klasse in der Tagesschule bleiben, dass dem auch ein besonderer Rahmen verleihen werden sollte.



Die Mädchen hatten die Aufgabe, sich über das Menü, welches es an diesem Tag geben sollte, einig zu werden. Denn es ist eine Tradition in der Tagesschule, dass sich die Absolventinnen der 10. Klasse an ihrer Verabschiedung das Essen wünschen dürfen. 

Dem gemeinsamen Mittagessen im Speisesaal wurde am 4. Juli eine ganz besondere Atmosphäre verliehen. Die Schülerinnen saßen an einem schön gedeckten Tisch mit liebevoll gebastelter Deko. Sogar ein Krönchen für jede Schülerin war dabei. Eröffnet wurde das gemeinsame Mittagessen mit einem musikalischen Beitrag von Celine Morgenroth, Klasse 6bR. Sie spielte „What a wonderful world“ auf der Trompete.

Damit begann eine wundervolle Verabschiedung. Nach dem Essen setzte sich das offizielle Programm in der Aula fort. Dieses begann mit dem Lied „Wer hat an der Uhr gedreht“, das von Giselind Erbesdobler umgeschrieben und vom ganzen Team der Tagesschule vorgetragen wurde. Mitsingen durfte auch Georg Nüsslein, der frühere Leiter der Tagesschule, der die Zehntklässlerinnen in ihren ersten Jahren an der Schule begleitet hat und als Ehrengast eingeladen wurde. Nach dem musikalischen Auftakt blickte die Leiterin der Tagesschule  in ihrer Rede auf eine wundervolle Zeit zurück, in der die Abschlussschülerinnen sehr viel erlebt und die Gemeinschaft der Tagesschule bereichert haben. Um dies zu untermalen,  wurde das Bild der Sonnenstrahlen gewählt. Jede Schülerin sei wie ein Sonnenstrahl, der die Leuchtkraft der Tagesschulsonne erhöht. Wie die Mädchen in ihrer Zeit in der Tagesschule diese zum Strahlen gebracht haben, wurde von der früheren und der aktuellen Tagesschulleitung vorgetragen. Tatsächlich bastelte Frau Marina Kunz, die Gruppenleiterin der Absolventinnen, eine 3-D-Sonne, deren 14 Strahlen jeweils einen Text zu jeder Schülerin enthalten hat. Als Erinnerung durfte jede Schülerin diesen Sonnenstrahl mit nach Hause nehmen; gemeinsam mit einer Strandtasche und einer Rose. 

Mit dem Lied „Ein Hoch auf uns“ und einem Kiba klang die Veranstaltung aus.

Wir wünschen allen Absolventinnen für ihren weiteren beruflichen, schulischen und privaten Lebensweg alles erdenklich Gute!



08.07.2018 | Bürklen Elke

Weitere Artikel

Entspannt fröhlicher Jahresausklang beim diesjährigen Sommerfest
Am Donnerstag, den 18.07.2019, gab es neben einigen Verabschiedungen und zwei Showeinlagen in Tanz und Gesang ein breites Freizeitangebot für die Schülerinnen der Maria-Ward-Tagesschule.

Macht Spuren wo immer ihr geht.
Am Mittwoch, 17.07.2019, wurden unsere Zehntklässlerinnen Ajlin, Alisa und Lea feierlich von Frau Erbesdobler, Frau Krischer und Frau Sellmeyer von der Tagesschule verabschiedet.

Sommeraktionen in der Tagesschule
Bei Rekordhitze kam auch in der Tagesschule Sommerfeeling auf.

Action, Fun und Abenteuer im Freizeitland Geiselwind
Am Donnerstag, den 30.5.2019 machten sich insgesamt 105 Schülerinnen und das Team der Tagesschule auf den Weg von Bamberg nach Geiselwind.

Siegerehrung des Mal- und Zeichenwettbewerb 2019
Aus den 26 eingereichten Bildern anlässlich des Mal- und Zeichenwettbewerbes der Maria-Ward-Tagesschule wurden am Mittwoch, den 15.05.2019 die drei Siegerbilder aus je zwei Altersgruppen geehrt.

Abschied von Frau Schumm
Nach 20 Jahren engagierter Arbeit im Internat und in der Tagesschule der Maria-Ward-Schulen Bamberg wurde Frau Maria Schumm am Mittwoch, 27.03.2019, im Speisesaal verabschiedet.

Schnuppertage in der Tagesschule
Am Montag, 25.03.2019 und am Dienstag, 26.03.2019, fanden erstmalig zwei Schnuppertage für die möglichen neuen Fünftklässler der Maria-Ward-Tagesschule statt.

Informationsabend für den Übertritt zum Schuljahr 2019/ 2020
Am Mittwoch, 13.03.2019 (RS) und am Donnerstag, 14.03.2019 (Gymnasium) findet jeweils um 18.30 Uhr ein Informationsabend zum Übertritt in die 5. Klasse an den Maria-Ward-Schulen statt. Auch die Tagesschule wird an beiden Abenden vertreten sein.

Manege auf, Manege frei...
"... die Schul ist aus, ihr stürmt herbei. Heute haben wir Faschingsfest und sich auch mal keiner stresst."

Freizeitangebot Stiftehalter
Wir basteln individuelle Stiftehalter in der Freizeit.

Schulleben