Schulleben

O du fröhliche...

Am Mittwoch, 19.12.2018, war es wieder soweit. Die Weihnachtsfeier der Tagesschule begann um 14 Uhr mit dem wohl bekanntesten Lied der Adventszeit: „Wir sagen euch an“, zu dem auch passend drei Kerzen auf dem Adventskranz angezündet wurden.

Nachdem der letzte Ton von Frau Erbesdobler auf dem Keyboard verklungen war, moderierten Lea Briss und Lilli Schmitt (10aR) das kurzweilige Programm.
Zunächst durften die Schülerinnen einer Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von der Gruppe von Frau Schumm, lauschen. Die Gruppe von Frau Seuling und Frau Haßfurther begeisterte die Mädchen mit ihrem Lied "Wir wollen Frieden", denn was gibt es Wichtigeres in der Welt?
Auch die Weihnachtsgeschichte der Gruppe von Frau Schulte-Durmann rührte die Zuhörerinnen und machte deutlich, dass man gerade in der Advents- und Weihnachtszeit auch an diejenigen denken sollte, die es nicht so gut haben wie wir.
Mit viel Humor präsentierte die Gruppe von Frau Neundörfer das "denglische" Gedicht "Little Christmas", das zur Erheiterung aller beitrug.
Die Gruppe von Frau Hahn bewegte viele zum Nachdenken. Ist die Adventszeit eine Zeit des Konsums und des Schenkens? Vergessen wir dabei nicht den wahren Sinn des Weihnachtsfests?
Welche Tricks manche Kinder auf Lager haben, um ihr Wunschgeschenk zu bekommen, zeigte die Gruppe von Frau Diller mit ihrer Geschichte "Wie Joschi zu seinem Meerschweinchen kam".
Das Weihnachtsquiz der Gruppe von Frau Sellmeyer gab schließlich die Möglichkeit sein Wissen über das Weihnachtsfest zu testen und einen Preis zu gewinnen.
Abschließend klang die Weihnachtsfeier mit dem Klassiker "O du fröhliche" in der alten Aula aus.
Bei Kinderpunsch, Kakao und Plätzchen konnten die Mädchen dann noch ihre gewonnenen Eindrücke austauschen.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die gelungene Weihnachtsfeier!



21.12.2018 | Krischer Anna

Weitere Artikel

Informationsabend für den Übertritt zum Schuljahr 2019/ 2020
Am Mittwoch, 13.03.2019 (RS) und am Donnerstag, 14.03.2019 (Gymnasium) findet jeweils um 18.30 Uhr ein Informationsabend zum Übertritt in die 5. Klasse an den Maria-Ward-Schulen statt. Auch die Tagesschule wird an beiden Abenden vertreten sein.

Manege auf, Manege frei...
"... die Schul ist aus, ihr stürmt herbei. Heute haben wir Faschingsfest und sich auch mal keiner stresst."

Freizeitangebot Stiftehalter
Wir basteln individuelle Stiftehalter in der Freizeit.

Ein Ausflug in die Brose Arena
Am Sonntag, 03.02.2019, stand eine ganz besondere Exkursion der Tagesschule auf dem Programm. Erstmals besuchten 19 Schülerinnen der 7. bis 10. Klasse mit ihren Gruppenleitern ein Basketballspiel von Brose Bamberg.

Lasst uns froh und munter sein...
… und uns recht von Herzen freuen. Die Tagesschülerinnen freuten sich schon sehr auf den Besuch des heiligen Bischof Nikolaus.

Christkindlesmarkt an den Maria-Ward-Schulen
Bereits zum zweiten Mal war auch die Tagesschule mit einem Stand vertreten.

Marys Badeperlen
Am Dienstag, 2.10.2018, durften einige Schülerinnen der Maria-Ward-Tagesschule eigens kreierte Badeperlen herstellen. Der Fantasie waren dabei (fast) keine Grenzen gesetzt - ob Lavendel, Glitzer, bunt oder einfarbig - es war für jeden etwas dabei. Sie können die Badeperlen bald selbst testen! Kommen Sie zu unserem Stand beim Christkindlesmarkt am Samstag, 1.12.2018, und lassen Sie sich verwöhnen.

Kennenlernnachmittag
Erster Kennenlernnachmittag der Tagesschule am 21.09.2018

Gelungenes Sommerfest
Am 12. Juli 2018 fand das Sommerfest der Tagesschule statt. Da sich jede Gruppe mit einer Aktion beteiligte, entstand ein buntes Programm.

4. Juli 2018 - ein ganz besonderer Tag für uns
Am Mittwoch, den 4. Juli 2018 wurden 14 Schülerinnen der 10. Klasse von der Tagesschule verabschiedet. Seit mehreren Wochen liefen die Vorbereitungen für diesen besonderen Tag. Eine Verabschiedung von so vielen Schülerinnen, in diesem Rahmen hat es bisher nicht gegeben. Denn es ist etwas ganz Besonderes, dass so viele Mädchen bis zur 10. Klasse in der Tagesschule bleiben, dass dem auch ein besonderer Rahmen verleihen werden sollte.

Schulleben